Navigation Menu
Redwoods, Whakarewarewa Forest, Januar 2018

Redwoods, Whakarewarewa Forest, Januar 2018

24.01.2018
Nach einer viertel Stunde kommen wir im Whakarewarewa Wald in Rotorua an. Auch hier finden wir einen guten Parkplatz – denn daran muss man nun ja immer denken. Noch einmal zur Erinnerung: Unser Fahrzeug ist 2,8 m hoch und 7, 2 m lang. Das mit den Parkplätzen ist nicht immer so easy.

Beim Ticketkauf für den Baumwipfelpfad stellen wir fest, dass Babys nicht in Bauchtragen mitgenommen werden dürfen – die Gefahr, dass sie über das Geländer fallen, ist zu hoch. Schließlich bestehen die Wege aus lauter schmalen Hängebrücken und das in bis zu 10 m Höhe. Doch hier hat der Veranstalter an Familien gedacht. Wir bekommen kostenlos eine einzigartige “Kinderwagenkonstruktion” zu Verfügung gestellt, die extra für die schmalen Gänge gebaut wurde. Top!

Wir laufen von Baumkrone zur Baumkrone und sind umgeben von Pinien, Farnen und Eukalyptusbäumen. Ein richtig schöner Spaziergang! Eigentlich könnte man jetzt noch im Wald toll wandern gehen, aber wir haben heute noch viel vor und fahren daher weiter.

Meine Sportklamotten hätte ich mir übrigens sparen können – so anstrengend war der Ausflug nun auch wieder nicht. Aber hier tragen viele einfach immer ihre Sportsachen – überall – zum Einkaufen, zum Spielplatz und auch zum Nichtstun. Dann sieht man einfach immer schön sportlich aus. Jessica und Nicole werden jetzt lachen.

Schön wars, jetzt geht es weiter!

 

 

Comments

comments